Plastischen Chirurgen finden

Welche plastischer Chirurg zur Schönheits-OP? Worauf bei der Wahl des Schönheitschirurgen zu achten ist

Wer eine Schönheitsoperation in Erwägung zieht, sollte sich darüber klar sein, dass das Ergebnis der Operation zum grössten Teil von den Fähigkeiten des Operateurs abhängt. Das Können, die Erfahrung und das richtige Einschätzungsvermögen des Chirurgen, sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren für die OP. Die Wahl des Arztes sollte also wohl bedacht sein, denn Sie entscheidet darüber wie zufrieden man mit dem Endergebnis sein wird.


Da der Arzt so entscheidend für den Erfolg eines plastisch-chirurgischen Eingriffes ist,geben wir nachfolgend grundlegende Informationen darüber wie man bei der Auswahl eines Arztes vorgehen sollte und woran man geeignete Ärzte erkennt....bzw. wie unqualifizierte Operateure ausgemacht werden können.





Grundsätzliches: Das Gesetz gestattet es jedem Arzt, jede Operation durchzuführen, egal welche fachliche Ausbildung der Arzt besitzt. Jeder Arzt darf sich „Schönheitschirurg“ nennen und derartige Dienstleistungen anbieten, denn diese Bezeichnung ist nicht geschützt. Heisst: Viele Ärzte die ästhetische Chirurgie anbieten, haben keine spezielle Fachausbildung dafür. Jeder Chirurg der es sich Zutraut kann Schönheitsoperationen anbieten und durchführen. Die Qualifikation der Ärzte, die Schönheitschirurgie anbieten ist daher sehr verschieden.




Qualifizierten plastischen Chirurg finden: Praxis-Firmierung und Arztbezeichnung

Wie oben beschrieben darf jeder Arzt ästhetische-plastische Chirurgie anbieten. Nicht jeder Arzt, der diese Dienste anbietet hat also Erfahrung oder Ausbildung in diesem Segment. Kann man trotzdem feststellen ob der Arzt eine besondere Qualifikation besitzt? Ja man kann: Ärzte mit einer „Facharztausbildung plastische Chirurgie“ haben eine Weiterbildung in diesem Bereich mit definierten Ausbildungsinhalten und Prüfungen/Examina gemacht.

Der Arzt erhält in diesem Zusammenhang eine Facharzturkunde.Nur wer diese Zusatzausbildung gemacht hat, ist Facharzt für plastische Chirurgie und darf sich auch so nennen. Denn die Facharztbezeichnung ist geschützt und bürgt für eine qualifizierte Zusatzausbildung im jeweiligen Bereich mit offizieller Prüfung. Folgende Bezeichnungen garantieren ein Facharztausbildung im Bereich plastische Chirurgie:

  • Facharzt für Plastische Chirurgie
  • Facharzt - Plastischer Chirurg
  • Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
  • Facharzt - Plastischer und Ästhetischer Chirurg



Trägt ein Arzt eine der obigen Bezeichnungen im Namen, dann steckt dahinter eine Fachausbildung in der ästhetischen/plastischen Chirurgie mit Prüfung durch die Ärztekammer. Nur wer diese Weiterbildung gemacht hat, darf die obigen Bezeichnungen im Namen tragen. Seien Sie immer Vorsichtig wenn der Chirurg keine Facharztbezeichnung hat oder Nachweisen kann.

Die nachfolgenden Namenszusätze hingegen darf jeder Arzt, auch ohne Zusatzqualifikation tragen. Sie geben keine Garantie für die Qualifikation des Arztes:

  • Schönheitschirurg
  • Schönheitsoperateur
  • Ästhetischer Chirurg
  • kosmetischer Chirurg
  • Arzt für Schönheitsoperationen
  • Arzt für Schönheitschirurgie



Bei Ärzten die keine offizielle Facharztbezeichnung führen (rot makiert)ist grundsätzlich erhöhte Wachsamkeit geboten, denn diese haben keine offizielle Ausbildung in der plastischen Chirurgie. Gleiche Vorsicht gilt bei Kliniken und anderen rechtlichen Personen wie z.B. einer Arztpraxis in Form einer GmbH. Denn hier ist ebenfalls nicht am Namen erkennbar wie qualifiziert die operierenden Chirurgen sind. Reden Sie bereits im ersten Beratungsgespräch mit dem operierenden Arzt über seine Qualifikation und Erfahrung.





Ruf und Recherche des Chirurgen

Wer im Familien oder Bekanntenkreis Menschen hat, die bereits einmal den gleichen Eingriff hatten oder eine andere ästhetische Massnahme haben durchführen lassen, werden Ihnen viele wertvolle Tips geben können zur Wahl des Chirurgen. Ebenso können oft Kosmetiker in dieser Richtung eine Auskunft geben. Denn Sie haben tagtäglich mit den potenziellen Kunden von Schönheitschirurgen zu tun.


Aber: Jemand der ein gutes Lifting durchführen kann ist nicht gleichzeitig ein guter Operateur für eine Brustoperation oder Fettabsaugung. Sprechen Sie mit dem Arzt daher immer über seine Erfahrung im gewünschten Bereich. Wenn Sie Beispielsweise eine Brustvergrösserung wünschen, dann Fragen Sie konkret nach den Erfahrungen und Referenzen in diesem Bereich.

Internet Recherche in Foren und Portalen: Lassen Sie Vorsicht walten bei Empfehlungen in Internetforen und dergleichen. Denn mittlerweile ist es ein gängige Marketingmassnahme in Internetforen und Verbraucherportalen positive Empfehlungen und Beiträge gegen Geld schreiben zu lassen, um so das eigene Unternehmen positiv darzustellen. Trauen Sie also im Rahmen der „Mundpropaganda“ nur Personen die Sie persönlich kennen. Denn das „bezahlte weiterempfehlen“ ist leider Gang und gebe.




Beratungsgespräch

Ist eine potentielle Arztpraxis oder Schönheitsklinik gefunden, hilft ein erster Beratungstermin, um einen Eindruck über Vorgehensweise und Person des Operateurs zu bekommen. Im ersten Gespräch sollte der Arzt darauf eingehen, welche Alternativen es zu einer OP gibt und unter welchen Umständen er eine(n) Operation/Eingriff für sinnvoll erachtet. Des weiteren sind Informationen zum Ablauf der Operation, der Behandlungsdauer, Narkose und zur Nachbehandlung.

Vorsicht ist geboten, wenn der Arzt nicht auf die Risiken der Operation eingeht oder diese verharmlost, wenn ein Arzt perfekte Ergebnisse verspricht, wenn er nicht auf Patientenfragen eingeht oder diese lapidar beantwortet, wenn er suggeriert die OP würde alle vorhandenen Probleme lösen oder wenn der Preis weit unter dem Marktpreis ist. Auf der Hut sollte man auch sein, wenn im ersten Gespräch gleich Unterschriften oder Einverständniserklärungen für die Operation verlangt werden.

 

Des weiteren sollte der Arzt belegen können,am besten mit Fotos (Vorher/Nachher), dass er auf dem Gebiet Erfahrung hat und das im ersten Gespräch auch mit dem Patienten erörtern. Lesen Sie hierzu auch unsere Checkliste fürs Beratungsgespräch.





Ähnliche Themen:
Preise von Schönheitsoperationen
Online Arztsuchmaschine für plastische Chirurgen